ZATVORI
1px



DINOSAURIER BILD AUSWÄHLEN

Dinosaurier

Dilophosaurus - Dinosaurier mit knöchernen Schädelkämmen

Der Dilophosaurus war 6 Meter lang und wog etwa eine halbe Tonne. Auf ihren Schädeln hatten sie, halbkreisförmige Kämme (von denen sie ihren Namen bekamen), es wird angenommen, dass sie eine Funktion bei der Werbung um die Weibchen in der Paarungszeit, hatten. Diese Auswüchse auf ihren Schädeln, waren nicht bei jedem Tier gleich. Die Zähne dieses Dinosauriers waren lang, aber mit einer sehr kleinen Wurzel, deshalb wird angenommen, dass sie zu schwach waren, um große Beutetiere halten zu können.

Das erste Exemplar wurde 1942. entdeckt und an eine Universität in Kalifornien gebracht, wo es ausgestellt wurde. Es erhielt den Namen Megalosaurus Wetherill. Nach mehreren Jahrzehnten, kam der gleiche Wissenschaftler Sam Welles wieder auf den gleichen Ort und nicht weit von dort entfernt fand er ein anderes ähnliches Exemplar, danach wurde dieser Dinosaurier als Dilophosaurier, wegen des jetzt schon erkennbaren Schädelkamms, benannt.

Die Art dieses Dinosauriers, obwohl sehr wenig erforscht, wurde nach der Veröffentlichung des Buches "Jurassic Park" und später des gleichnamigen Films von Steven Spielberg, sehr populär. Spielberg verkleinerte dieses Tier auf 3 m Höhe und 5 m Länge, um die Verwechslung mit dem Velociraptor zu vermeiden.
 

Autor: admin

Dilophosaurus,Dinosaurier,Jura,FleischfresserEhMoj5KT7Y-Dilophosaurus,Dinosaurier,Jura,Fleischfresser,bilder-00.jpg Dilophosaurus,Dinosaurier,Jura,Fleischfresser,bilder-01.jpgDilophosaurus,Dinosaurier,Jura,Fleischfresser,bilder-02.jpgDilophosaurus,Dinosaurier,Jura,Fleischfresser,bilder-00.jpg








1px