ZATVORI
1px



DINOSAURIER BILD AUSWÄHLEN

Acrocanthosaurus

Seismosaurus bekam seinen Namen von dem griechischen zusammengesetzten Wort, welches übersetzt die Bedeutung „Echse von welcher die Erde bebt“ hat, aufgrund der Größe des Dinaosauriers bebte die Erde unter seinen Füßen, als er sich bewegte.  

Seismosaurus war ein enorm großer pflanzenfressender Dinosaurier, von einer sogar mehr als 33 m Länge und einem Gewicht zwischen 50 und 75 Tonnen! Er zählt zu den längsten Dinosauriern der Welt, der vor etwa 156 Millionen oder 145 Millionen Jahren gelebt hat, während des Entwicklungs-Zeitraums unseres Planeten, welcher als spätes Jura Zeitalter bezeichnet wird. Er war von riesiger Größe. Er hatte einen langen Hals, großen Schwanz wie eine Peitsche, und sein Magen war in der Lage, sogar Steine zu verdauen. Diese Arten von Dinosauriern werden langhalsige Dinosaurier oder Sauropoden genannt. 

Mit seinem langen Schwanz, wenn er in schwenkte, tötete er jedes Raubtier, von welchem er angegriffen wurde. Diese Dinosaurier lebten in Herden. Fossile, dieses größten Dinosauriers der Welt, wurden in den Vereinigten Staaten im US-Bundesstaat New Mexico gefunden.

Der Acrocanthosaurus Dinosaurier bedeutet nach Ableitung des antiken griechischen Wortes "große leichtfüßige Echse".

Acrocanthosaurus lebte in einer historischen Zeit der geologischen Entwicklung des Planeten Erde, im frühen Kreide Zeitalter vor etwa 115 bis 105.000.000 Jahren, in Gebieten nahe dem Meer.

Acrocanthosaurus war ein erbittertes Raubtier, das etwa 9-12 m lang war und etwa 2300 kg wog. Er hatte einen großen Kopf um 1,4 m lang und 68 dünne, scharfe Zähne. Er hatte Spitzen, die sich entlang seiner Wirbelsäule dem Hals und Schwanz erstreckten. Seine starken Hände waren mit drei Fingern und Krallen versehen, er ging auf zwei Beinen.

Er war ein Aasfresser, Fleischfresser. Fossilien wurden in Amerika gefunden. Sehen Sie sich Bilder von diesem leichtfüßigen Dinosaurier – Acrocanthosaurus an.