ZATVORI
1px



DINOSAURIER BILD AUSWÄHLEN

Dinosaurier-Bilder

Fossilien von Dinosauriern sind schon vor tausenden von Jahren von Menschen gefunden worden . Knochen von "Drachen", die wohl Dinosauriern gehören, wurden in China schon vor 2000 Jahren gefunden. Viel später, nämlich im Jahre 1676, wurde in England ein großer Schenkelknochen von Reverend Plot gefunden. Man glaubte zuerst, dass es sich um die Knochen eines  "Riesen" handelte, aber wahrscheinlich war es der Knochen eines Dinosauriers.  R. Brookes berichtete über diesen Fund 1763.


MEHR

Der Spinosaurus bekam seinen Namen nach dem griechischen zusammengesetzten Wort, welches aufgrund seines mit stacheln versehenen Kamms auf seinem Rücken, als „Echse mit großen Stacheln“ übersetzt werden kann.


MEHR

Der Afrovenator ist ein griechischer Begriff, der als "Afrikanischer-Jäger" übersetzt wird. Er lebte in Nordafrika zu Beginn der frühen Kreidezeit vor etwa 130 Millionen Jahren. Fossilien sind in Afrika und in der südlichen Sahara gefunden worden.

Der Afrovenator war von 7 bis 8 m lang, ca. 2 m hoch und bis zu einer Tonne schwer. Er war ein Fleischfresser (Karnivore), ernährte sich mit anderen Dinosauriern, Reptilien usw. Seine hinteren Beine waren viel entwickelter als die vorderen, er hatte einen langen peitschenartigen Schwanz.

Dieser Dinosaurier sieht ziemlich schrecklich aus, nicht wahr?

 

Spinosaurus war ein Dinosaurier, welcher während dem Kreide Zeitalter vor 100 Millionen Jahren in Afrika lebte. Er war der größte aller fleischfressenden Dinosaurus. Seine Länge betrug, zwischen 12,6 und 18 Metern, und er war zwischen 7 und 20,9 Tonnen schwer.

Der Schädel dieses prähistorischen Monsters war schmal und lang wie bei den heutigen Krokodilen. Sehen Sie sich Bilder vom Skelett des größten Dinsaurus an, der sich mit dem Fleisch anderer Tiere nährte.
 
 


1px